(48.) Datum:

01.12.2018

Ein aufmerksamer Spaziergänger teilte unserem Kommandanten via Telefon mit, das am Waldesrand ein Laubhaufen qualmen würde.

Wir fuhren die Einsatzstelle mit 3 Mann an, wir zogen den Laubhaufen auseinander und löschten ihn ab.

 

 Uhrzeit:

08:15 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Rauchender Laubhaufen

Kräfte

3 Mann

LF 20

 

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei 

 

 

 

 

 

Dauer:

30 min.

 

(47.) Datum:

25.11.2018

Ein besorgter Bewohner des Altersheim meldete der Leitstelle, das die dortige Tiefgarage mit Wasser volllaufen würde.

Vor Ort stellten wir keinen Wassereinbruch fest, sondern nur, das in der Zwischendecke eine Wasserleitung der Heizung tropfte und dadurch sich eine kleine Wasserlache am Boden bildete, nach näherer Befragung des Heimpersonals teiltrn sie uns mit, das das Rohr schon länger tropft und nur noch nicht vom Hausmeister gerichtet worden ist.

 

 Uhrzeit:

16:09Uhr

Ort:

Oberau, Altersheim 

Alarmstichwort:

Wassereinbruch in Tiefgarage 

Kräfte

20 Mann,

Pickup,

LF 16-12,

LF 20

 

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

—-

 

 

 

 

 

Dauer:

20 min.

 

(46.) Datum:

20.11.2018

Im Industriegebiet an der alten Ettaler Strasse kam es heute zu einem Brand einer Lagerhalle.

Ausfühlicher Bericht im Merkur

https://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/oberau-ort60590/garmisch-partenkirchen-oberau-grossbrand-anwohner-sollen-fenster-und-tueren-schliessen-10648302.html
 

 Uhrzeit:

10:34 Uhr

Ort:

Oberau, Gewerbegebiet

Alarmstichwort:

Brand Lagerhalle

Kräfte

30 Mann,

Pickup,

MZF,

LF 16-12,

LF 20, 

LF Kats

 

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Farchant, 

FF Partenkirchen, 

FF Oberammergau, 

FF Garmisch, 

FF Eschenlohe,

Polizei,

BRK,

Kripo,

Kreisbrandinspektion,

KIT

 

 

 

 

 

Dauer:

8 Std.

 

(45.) Datum:

04.11.2018

Es konnten keine neue Ölspur feststellen werden.

 Uhrzeit:

10:47 Uhr

Ort:

B2 - B23

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

18 Mann,

Pickup

mit Ölanhänger

LF 16-12,

LF 20, 

 

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

—-

 

 

 

 

Dauer:

15 min.

 

(44.) Datum:

3.11.2018

Am Bahnsteig 1 des Bahnhofs brannte ein Abfalleimer.

Das Feuer war schnell mit unserem Cafslöscher abgelöscht.

 Uhrzeit:

16:29 Uhr

Ort:

Münchnerstrasse 2, Bahnhof 

Alarmstichwort:

B1 Brand eines Mühleimers

Kräfte

12 Mann,

Pickup,

MZF,

LF 20, 

 

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

—-

 

 

 

 

Dauer:

15 min.

 

(43.) Datum:

3.11.2018

Zwei PKW‘s kollidierten am Ortsausgang Richtung Farchant.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, regelten den Verkehr und halfen bei der Versorgung der Verletzten Personen.

Nachdem alle versorgt waren, der Unfall durch die Polizei aufgenommen war, die Fahrzeuge abgeschleppt waren, reinigten wir noch die Fahrbahn.

 Uhrzeit:

14:46 Uhr

Ort:

B 2 

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

23 Mann,

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau, 

MKT GAP, 

Christoph Murnau,

Polizei,

ATS

 

 

 

 

Dauer:

1,0 Stunde

 

(42.) Datum:

2.11.2018

Wir sicherten mit unserem VSA und dem Pickup die Ölspurbeseitigung der Firma ATS zwischen Farchant und Oberau ab.

 Uhrzeit:

12:42 Uhr

Ort:

B 2 Farchant/Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

7 Mann,

Pickup,

LF KatS+VSA

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Farchant,

ATS

 

 

 

 

Dauer:

2,5 Stunden

 

(41.) Datum:

1.11.2018

Zur Absicherung der Unfallstelle auf der Auffahrt

A 95, richteten wir eine Ableitung des Verkehrs mit unserem Verkehrssicherungsanhänger ein.

 Uhrzeit:

14:30 Uhr

Ort:

A 95 - B 2

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

22 Mann,

Pickup,

LF KatS+VSA

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe,

Polizei, 

BRK

 

 

 

 

Dauer:

2,0 Stunden

 

(40.) Datum:

30.10.2018

Durch das Unwetter in der Nacht, wurden wir auf mehrere Einsätze alarmiert. Am Kirchbichl drohte ein Baum auf ein Haus zu Stürzen, auf der Autobahn A95 mussten mehrere umgefallene Bäume beseitigt werden und auf der B23 am Ettaler Berg drohte ein Baum auf die Fahrbahn zu stürzen, den wir fällten.

 Uhrzeit:

03:57 Uhr

Ort:

A95,Ettaler Berg, Ortsgebiet

Alarmstichwort:

THL-Unwetter

Kräfte

29 Mann,

Pickup

MZF

LF 20

Lf 16/12

LF KatS+VSA

 

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe

 

 

 

 

Dauer:

2,5 Stunden

 

(39.)Datum:

27.10.2018

.Wir wurden alarmiert, da in einem Ofen, der freigebrannt wurde, ein Plastikbrett vergessen wurde. Durch die große Hitze hat sich das Plastikbrett entzündet. Beim Eintreffen war das Feuer bereits gelöscht. Wir kontrollierten den Ofen mit der Wärmebildkamera und entrauchten die Küche anschließend mit unserem Lüfter.

 Uhrzeit:

21:40 Uhr

Ort:

Ludwig-Greiller Weg

Alarmstichwort:

Brand im Gebäude

Kräfte

28 Mann,

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

LF Kats

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei, 

BRK Oberau

 

 

 

 

Dauer:

40 min.

Und 

(38.)Datum:

09.10.2018

Zu einer aufgelaufenen Brandmeldeanlage wirden wir alarmiert.

An der Einsatzstelle konnte kein Brand festgestellt werden, sondern eine nicht ausgeschaltete Kochherdplatte wurde so heiß, das sie zu qualmen begannen und die BMA - Anlage schlug darauf an.

 Uhrzeit:

23:35Uhr

Ort:

Münchnerstr.

Alarmstichwort:

Brandmeldeanlage

Kräfte

26 Mann,

Pickups,

LF 20, 

LF 16-12, 

LF Kats

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei, 

ELRD, 

BRK Obersu

 

 

 

 

Dauer:

30 min.

Und 

(37.) Datum:

23.09.2018

Am Ettaler Berg musste ein Baum beseitigt werden, der auf die Fahrbahn hereinhängte.

Nach kurzer Kontrollfahrt am Ettaler Berg nach evtl. weiteren Bäumen konnte man ins Gerätehaus wieder einrücken.

H

 Uhrzeit:

22:20 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

THL-Unwetter

Baum über Fahrbahn 

Kräfte

9 Mann,

10 Mann auf Bereitschaft,

LF 20

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

——

 

 

 

 

Dauer:

30 min.

 

(35.) Datum:

01.09.2018

Wir wurden auf die B 2 Richtung Eschenlohe zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren eingeklemmten Personen gerufen.

An der Einsatzstelle zeigte sich ein Bild der Verwüstung, aber es waren keinen Person mehr eingeklemmt.

Wir führten sofort eine Erstversorgung der vielen Verletzten Personen durch, da noch kein Rettungsdienst an der Einsatzstelle war.

Nachdem der Rettungsdienst, der Christoph Murnau und die Notärzte eingetroffen waren unterstützten wir zusammen mit den Kameraden aus Partenkirchen die weitere Versorgung der Patienten.

Als dann alle auf dem Weg in die Krankenhäuser waren, kümmerten wir uns mit den Feuerwehren aus Eschenlohe, Ohlstadt und Murnau um eine große Umleitung, da aufgrund der schwere des Unfallls ein Unfallanalytisches Gutachten von der Staatsanwaltschaft angeordnet worden ist.

 

 Uhrzeit:

15:29 Uhr

Ort:

B2 Richtung Eschenlohe

Alarmstichwort:

VU schwer mehrere Personen eingeklemmt 

Kräfte

25 Mann,

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

LF Kats mit VSA

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Partenkirchen, 

FF Eschenlohe, 

FF Ohlstadt, 

FF Murnau, 

Christoph Murnau, 

MKT GAP, 

KBI, Polizei,

ATS Oberau, 

Gutachter

 

 

 

Dauer:

8 Stunden 

 

(36.) Datum:

03.09.2018

In einem Heizungskeller schlug der CO-Warner an.

Wir wurden dazualarmiert mit umserem Gasmesswarngerät, nach der zweite Messung und ausreichender Belüftung konnte nichts mehr festgestellt werden, und wir konnten wieder abrücken.

 

 Uhrzeit:

19:28 Uhr

Ort:

Eschenlohe

Alarmstichwort:

ABC 1

Undefinierbarer Geruch 

Kräfte

26 Mann,

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe,

Polizei,

KBI 

 

 

 

 

Dauer:

30 min.

 

(34.) Datum:

29.08.2018

Ein Fels oder Steine sollten auf der Fahrbahn am Ettaler liegen.

An der besagten Einsatzstelle angekommen,

stellte sich der vermeintliche Stein oder Fels , als zwei mit Müll gefüllte Papiertüten von einer bekannten Fastfoodkette.

 Uhrzeit:

06:15 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Fels/Stein auf Fahrbahn

Kräfte

20 Mann,

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

—-/

 

 

 

Dauer:

10 min.

 

(33.) Datum:

25.08.2018

Auf der A95 sollte ein PKW brennen, die Kameraden aus Eschenlohe die als erstes an der Einsatzstelle waren, konnten keinen Brand bestätigen, sondern einen defekten Kühler, der die Rauchentwicklung verursacht hatte.

Wir wurden noch auf der Anfahrt durch die ILS abbestellt.

 Uhrzeit:

19:05 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

PKW - Brand

Kräfte

18 Mann

LF 20, 

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe,

FF Murnau

 

 

 

Dauer:

15 min.

 

(32.) Datum:

20.08.2018

Auf der B2 Richtung Eschenlohe kam es heute erneut zu einem gemeldeten PKW-Brand.

An der Einsatzstelle konnte kein Brand festgestellt werden, vermutlich kam es zu einem Motorschaden am Fahrzeug, der die kurzeitige gemeldete Rauchentwicklung  erzeugte.

Das Auto wurde abgeschleppt, kein eingreifen für uns.

 

 Uhrzeit:

14:35 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

PKW - Brand

Kräfte

21 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

 Polizei

 

 

Dauer:

15 min.

 

(31.) Datum:

15.08.2018

Auf der B2 Richtung Eschenlohe kam es heute in der frühen Morgenstunden zu einem PKW-Brand.

Das Fahrzeug brannte im Motorbereich komplett aus. 

 

 Uhrzeit:

05:49 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

PKW - Brand

Kräfte

21 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK , 

Polizei

 

 

Dauer:

1 Std.

 

(30.) Datum:

11.08.2018

Wir wurden vom Rettungsdienst zu einer Tragehilfe nachgefordert, jedoch wurden wir auf der Anfahrt abbestellt.

 

 Uhrzeit:

07:17 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Unterstützung Rettungsdienst -Tragehilfe

Kräfte

12 Mann

Pickup,

LF 20

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK , 

Polizei

 

 

Dauer:

—-

 

 

(29.) Datum:

01.08.2018

Wir haben gerade den letzten Einsatz abgearbeitet und waren auf den Weg zum Feuerwehrhaus, da schickte uns die ILS zu einem Folgeeinsatz nach Eschenlohe.

Dort kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW‘s.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und kümmerten uns um die Verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdiestes und den Kameraden aus Eschenlohe , die örtlich zuständig sind, die uns dann aus dem Einsatz herauslösten und wir zum Feuerwehrhaus zurückfahren konnten.

 

 Uhrzeit:

08:34 Uhr

Ort:

Oberau, B 2

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall Lage unklar 

Kräfte

19 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK , 

Polizei

 

 

Dauer:

30 min.

 

 

(28.) Datum:

01.08.2018

Auf der B2 Höhe Shell Tankstelle kam es zu einem Auffahrunfall zweier PKW‘s.

Wir leisteten bei den verletzten Personen Erste Hilfe und betreuten sie bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

anschließend Banden wir noch die ausgelaufenen Bezriebsstoffe.

 

 

 Uhrzeit:

07:46Uhr

Ort:

Oberau, B 2

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen

Kräfte

19 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK , 

Polizei

 

 

Dauer:

45 min.

 

 

(27.) Datum:

24.07.2018

Zu einem Kellerbrand wurden wie heute Abend gerufen.

Nach der ersten Erkundung stellte sich heraus, das ein Wäschetrockner in der Waschküche brennt.

Ein Atemschutztrupp ging mit einem C-Rohr in den Keller vor.

Der Trockner konnte schnell gelöscht werden, anschließend wurde alles noch mit dem Überdrucklüfter belüftet.

 

 

 Uhrzeit:

22:08 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

B 3, Kellerbrand

Kräfte

25 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

LF Kats

 


 

Weitere Kräfte:

BRK , 

Polizei

 

 

Dauer:

1,5 min.

 

 

(26.) Datum:

23.07.2018

Wir wurden zu einer Firma alarmiert wo Gas austreten sollte.

Bei dem Gasaustritt handelte sich um ein Kältemittel, das in einem seperaten Raum gelagert wird.

Bei unserem Eintreffen konnte kein Austritt festgestellt werden, wir überprüften trotzdem alles unter Atemschutz mit unseren Messgeräten und nachdem nichts festgestellt werden konnte rückten wir wieder von der Einsastzstelle ab. 

 

 

 Uhrzeit:

23:35 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Gasaustritt

Kräfte

23 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20, 

LF 16-12

 


 

Weitere Kräfte:

BRK 

 

 

Dauer:

1,5 min.

 

 

(25.) Datum:

10.07.2018

Am Ettaler Berg hatte sich ein PKW überschlagen und den Abhang hinutergestürtzt.

Bei unsrerem Eintreffen war keine Person mehr im Fahrzeug.

Wir legten das Fahrzeug wieder auf die Räder und zogen es anschließend auf die Strasse hoch.

 

 

 Uhrzeit:

22:49 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Überschlag PKW

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei, 

BRK 

 

 

Dauer:

45 min.

 

 

(24.) Datum:

27.06.2018

Ein Druckknopfmelder wurde mutwillig von einem  Heimbewohner im örtlichen Altersheim gedrückt, wonach wir dorthin alarmiert worden sind,

aber wir konnten dort keinen Brand feststellen.

 

 

 Uhrzeit:

21:35 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

BMA

Kräfte

33 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

Kater GAP

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei, 

BRK 

 

 

Dauer:

1 Std.

 

 

(23.) Datum:

12.06.2018

Ein PKW kam am Ettaler Berg mit seinem PKW ins schleudern, und schleuderte in die Felswand.

Wir wurden nachalarmiert um den Verkehr zu regeln und die ausgelaufenen Bertriebsstoffe zu binden.

 

 

 Uhrzeit:

21:26 Uhr

Ort:

Oberau, B 23

Alarmstichwort:

THL 1 -

Strasse reinigen

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei, 

ATS

 

 

 

Dauer:

1 Std.

 

 

(22.) Datum:

12.06.2018

Nachdem eine Person in die Loisach gefallen ist und abtrieb, musste von uns die Loisachbrücke besetzt werden.

 

 

 Uhrzeit:

17:42 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Person in Wassernot

Kräfte

29 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20, 

LF 16-12

 


 

Weitere Kräfte:

Wasserwacht

 

 

 

Dauer:

 

 

 

(21.) Datum:

07.06.2018

Nach einem Aquaplaningunfall auf der Autobahn, musste von uns eine Totalsperrung der Auffahrten zur A95 mit unserem VSA eingerichtet werden.

 

 

 Uhrzeit:

16:53 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

VU mit PKW 

Kräfte

15 Mann

Pickup,

MZF,

VSA

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe,

Polizei,

BRK

 

 

 

Dauer:

1,45 Std.

 

 

(20.) Datum:

04.06.2018

In einem Schaltschrank im örtlichen Schwimmbad kam es zu einem Schmorbrand.

 

 

 Uhrzeit:

19:34 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Rauchentwicklung im Gebäude

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

Polizei,

BRK

 

 

 

Dauer:

1 Std.

 

 

(19.) Datum:

03.06.2018

Nach einem Unfall eines PKW mit einem Motorrad wurden wir nachgefordert um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden und den Verkehr zu regeln.

 

 

 Uhrzeit:

19:29 Uhr

Ort:

Oberau, B23

Alarmstichwort:

VU PKW-Motorrad

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

ATS, 

Polizei,

BRK

 

 

 

Dauer:

1,5 Std.

 

 

(18.) Datum:

25.05.2018

Auf der Fahrbahn der B2 in Richtung Garmisch sollte ein Felsen liegen.

Vor Ort stellte sich der Felsen als faustgroßer Stein heraus der am Fahrbahnrand lag.

Wir entfernten den Stein und kehrten zur Wache zurück.

 

 

 

 Uhrzeit:

13:08 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

THL 1-Strasse reinigen

Kräfte

9 Mann

LF 20

 

 


 

Weitere Kräfte:

—-

 

 

 

Dauer:

20 min.

 

 

(17.) Datum:

20.05.2018

Eine Brandmeldeanlage in der Münchner Straße löste in der Nacht aus.

Dabei handelte es sich um einen Fehlalarm, der vermutlich durch Manipulation ausgelöst worden ist.

 

 

 

 Uhrzeit:

00:45 Uhr

Ort:

Oberau, Münchner Straße

Alarmstichwort:

BMA

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

 

Dauer:

30 min.

 

 

(16.) Datum:

19.05.2018

Ein Fahrzeug verlor von Ettal nach Obera u Diesel.

Da die Menge so gering war, und nach Rücksprache mit der Strassenmeisterei, war kein Eingreifen durch uns nötig.

 

 

 

 Uhrzeit:

18:18 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

11 Mann

Pickup,

LF 20

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Strassenmeisterei

 

 

 

Dauer:

40 min.

 

 

(15.) Datum:

12.04.2018

Eine Ölspur musste heute am Ettaler Berg beseitigt werden.

Wir leiteten den Verkehr halbseitig im wechsel an der Ölspur vorbei, die Firma ATS beseitigte die Spur mit einer speziellen Kehrmaschine.

 

 

 

 Uhrzeit:

12:07 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

11 Mann

Pickup mit Anhänger

Ölbindemittel,

LF 20

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Strassenmeisterei,

ATS

 

 

 

Dauer:

1 Std.

 

 

(14.) Datum:

11.04.2018

Aufgrund des Großbrand des Supermarktes in Farchant, wurden wir zur Gebietsabsicherung ins Farchanter Feuerwehrhaus alarmiert.

 

 

 

 

 Uhrzeit:

21:48 Uhr

Ort:

Farchant

Alarmstichwort:

Gebietsabsicherung

Kräfte

9 Mann

Pickup,

LF 16-12

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

FF Farchant,

FF Garmisch,

FF Partenkirchen,

Kreisbrandinspektion,

Polizei,

Rettungsdienst

 

 

 

Dauer:

3 Std.

 

 

(13.) Datum:

07.04.2018

Eine Fläche von ca. 50 qm trockenes Gras und Laub hatte sich aus unbekannter Ursache im Wald entzündet.

Durch das frühe melden bei der ILS von einem Wanderer und unser schnelles Eingreifen  konnte schlimmeres verhindert werden und ein eventueller Waldbrand verhindert werden.

 

 

 

 

 

 

 Uhrzeit:

16:35 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

B1- Brand einer Freifläche 

Kräfte

25 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12, 

LF Kats

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

 

Dauer:

60 min.

 

 

(12.) Datum:

05.04.2018

Beim einem Transporter der Glasscheiben transportierte riss ein Sicherungsspanngurt, aufgrund dessen verlor er dann seine Ladung.

Wir sperrten kurzeitig die Bundesstrasse um die Glasscheiben mit Unterstützung der Kehrmaschine des Bauhofes zu beseitigen. 

 

 

 

 Uhrzeit:

16:57 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

THL 1 - Strasse reinigen

Kräfte

16 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

 

Dauer:

45 min.

 

 

(11.) Datum:

02.04.2018

EIne noch nicht ganz erloschene Grillkohle wurde in die Mülltonne entsorgt, und die sich dann entzündete.

Wir löschten die Tonne ab, und kontrollierten anschließend alles mit der Wärmebildkamera.

 

 

 

 Uhrzeit:

13:26 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

B3 Am Gebäude

Kräfte

21 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK Oberau,

MKT GAP 

 

 

 

Dauer:

45 min.

 

 

(10.) Datum:

23.03.2018

Amtshilfe heißt es in der Fachsprache.

Für die Kollegen von der Polizei musste eine Türe geöffnet werden.

 

 

 

 Uhrzeit:

09:43 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Türöffnung

Kräfte

11 Mann

Pickup,

LF 20

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei 

 

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(09.) Datum:

19.03.2018

Aufgrund der Witterung ist ein PKW zwischen Oberau und Eschenlohe ins Schleudern geraten.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab und leitetn den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei.

 

 

 

 Uhrzeit:

16:53 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

PKW in Leitplanke

Kräfte

19 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

 

 

 


 

Weitere Kräfte:

Polizei,

ATS

 

 

 

Dauer:

1 Std.

 

 

(08.) Datum:

15.03.2018

Eine Person bekam in der Tunnelbaustelle plötzlich Kreislaufprobleme, wir übernahmen die Erstversorgung und betreuten die Person bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

 

 Uhrzeit:

10:56 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Internistischer Notfall

Kräfte

10 Mann

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

BRK

 

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(07.) Datum:

12.02.2018

Im Betriebsgebäude des Skiliftes kam es im Sicherungsschrank  zu einem Kabelbrand.

Beim eintreffen konnte nur noch leichter Rauch wargenommen werden , der Schmorbrand war schon gelöscht, wir kontrollierten alles nochmals mit unserer Wärmebildkamera auf mögliche Glutnester konnten aber nichts mehr feststellen.

 

 Uhrzeit:

13:25 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Rauchentwicklung

Kräfte

30 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12, 

LF Kats

Weitere Kräfte:

Polizei,

SEG Oberau

 

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(06.) Datum:

30.01.2018

Wir wurden zu einem Kaminbrand alarmiert.

Beim Eintreffen konnte man schon das Feuer aus dem Kamin brenne sehen.Mit Hilfe der Drehleiter aus Partenkirchen und unserem Kaminkehrerwerkzeug machten wir ihn wieder frei.

Nachdem kein Feuer mehr im Kamin brannte und der Kasminkehrer alles nochmals kontrollierte rückten wir wieder von der Einsatzstelle ab.

 Uhrzeit:

21:57 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Kaminbrand

Kräfte

30 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12, 

LF Kats

Weitere Kräfte:

Polizei,

SEG Oberau,

FF Partenkirchen 

 

 

Dauer:

1,5 Std.

 

 

(05.) Datum:

21.01.2018

 Am Ettaler Berg musste von uns eine Ölspur beseitigt werden.

Uhrzeit:

11:33 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

16 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(04.) Datum:

17.01.2018

Ein Baum drohte am Ettaler Berg auf die Fahrbahn zufallen, 

wir schnitten den Baum  um und beseitigten ihn. Anschließend reinigten wir  noch die Fahrbahn.  

 

Uhrzeit:

19:33 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

THL Unwetter

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(03.) Datum:

12.01.2018

Am Ettaler Berg kam es heute zu einem Zusammenstoß zweier PKW's.

In den PKW's wurden zwei Personen eingeklemmt, zusammen  mit den Kameraden aus Farchant befreiten wir sie mit den Hydraulischen Rettungssatz.

Anschließend reinigten wir noch die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen.

 

Uhrzeit:

10:22 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU Schwer,

Person eingeklemmt

Kräfte

24 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

FF Farchant, 

FF Ettal, 

KBR, KBI, ELRD, 

Polizei,

Christoph Murnau

MKT GAP,

SEG Oberau,

ATS

 

Dauer:

1,5 Std.

 

 

(02.) Datum:

06.01.2018

Auf der Bundesstraße B2/B23 höhe Kirche, kam es zu einem Zusammenstoß zweier PKW's.

Wir sicherten und leuchteten die Unfallstelle aus.

Nachdem die Autos abgeschleppt waren, reinigten wir noch die Fahrbahn von den ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Zeit:

18:46 Uhr

Ort:

B2/B23

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

17 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK,

SEG Oberau,

Bergwacht Oberau,

ATS

 

Dauer:

2 Std.

 

 

(01.) Datum:

03.01.2018

Ein Baum ist über die Fahrbahn gefallen.

Da es nur ein kleinerer Baum war konnte dieser mit Muskelkraft entfernt werden.

Zeit:

22:02 Uhr

Ort:

Am Gipsbruch

Alarmstichwort:

Baum über Fahrbahn

Kräfte

17 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

---

 

Dauer:

20 min.