(39.)Datum

14.11.2017

Eine PKW-Fahrerin musste am Ettaler Berg einen LKW ausweichen dabei touchierte sie die Felswand und hatte dann einen platten Reifen, wir sicherten Unfallstelle ab und nachdem die Polizei den Unfall aufgenommen hatte konnten wir  von der Einsatzstelle wieder abrücken.

Zeit:

 

17:39 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur nach VU

 

12 Mann, 

  6 Mann auf Bereitschaft

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei, ATS

Dauer:

0,5 Std.

I

 

(38.) Datum

06.11.2017

Nach einen Verkehrsunfall zwischen Ober-und Unterammergau mussten wir den Schwerverkehr vor dem Ettaler Berg ableiten, da dieser nicht an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnte.

Zeit:

 

18:11 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Verkehrslenkung nach Verkehrsunfall

 

12 Mann, 

  4 Mann auf Bereitschaft

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

---

Dauer:

2,5 Std.

I

 

(37.) Datum

04.11.2017

Eine erkrankte Person sollte aus dem 1. OG mittels Drehleiter gerettet werden, da aber sie nicht anleitern konnte, wurde die Person mit ,,Manpower" übers Treppenhaus heruntergetragen.

  18:31 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Unterstützung Rettungsdienst,Tragehilfe

 

12 Mann, 

  4 Mann auf Bereitschaft

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Partenkirchen,

MKT GAP

Dauer:

30 min.

I

 

(36.) Datum

03.10.2017

Wir wurden zur Unterstzützung mit Atemschutzgeräteträgern zum Großbrand nach Unterammergau alarmiert.

WIr bekamen vor Ort einen Brandabschnitt , für den wir zuständig waren.

Nach 11 Std. war unnsere Schicht beendet und wir konnten von der Einsatzstelle abrücken.

  02:12 Uhr

Ort:

Unterammergau 

Alarmstichwort:

Nachforderung

Atemschutzträger

 

12 Mann,

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Feuerwehren 

Unterammergau,

Oberammergau,  Garmisch,

Partenkirchen

Altenau,  Murnau,  

Bad Kohlgrub,

BRK,

Polizei,

THW GAP

Dauer:

12 Std.

I

 

(35.) Datum

22.09.2017

Die ILS alarmierte uns zu einer Türöffnung.

In einer Wohnung ist eine Person gestürzt und konnte selbst die Türe nicht mehr öffnen, wir öffneten die Türe mit unserem ''Spezialwerkzeug'' und nachdem die Person vom Rettungsdienst versorgt war, verschlossen wir die Türe wieder.

  07:11 Uhr

Ort:

Oberau,

Daisenbergerstr.

Alarmstichwort:

Türöffnung

 

12 Mann,

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

BRK,

Polizei

 

Dauer:

45 min.

I

 

(34.) Datum

15.09.2017

Nach einem Auffahrunfall auf der B2 wurden wir vom Rettungsdienst nachgefordert,

um die Einsatzstelle abzusichern und den Verkehr vorbeizuleiten. 

  14:38 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

Unterstützung Rettungsdienst 

 

12 Mann,

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

BRK,

SEG Oberau, 

Polizei

 

Dauer:

1 Std.

I

 

(33.) Datum

08.09.2017

Wir wurden alarmiert  auf die A95 zu einem Verkehrsunfall.

An der Einsatzstelle richteten wir unseren Hydraulischen Rettungssatz her um die Kameraden aus Eschenlohe zu unterstützen.

Außerdem sperrten wir die Autobahn und halfen bei der Erstversorgung der verletzten Personen. 

 

Fotoquelle:News Media Sevice

  15:30 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall schwer 

 

21 Mann,

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe, 

FF Murnau, 

BRK, SEG Oberau, 

ELRD, 

Polizei

 

Dauer:

1 Std.

I

 

(32.) Datum

05.09.2017

Wir wurden alarmiert da ein Baum über der Fahrbahn Richtung Eschenlohe liegen sollte.

Vor Ort stellte sich heraus das der  Baum nicht nur auf der Fahrbahn liegt, sondern auch auf der Oberleitung der Bahn und davor ein Zug stand.

Da die Oberleitung erst von einem Fachmann der Bahn geerdet werden mussste, sperrten wir die Einsatzstelle weiträumig ab.

Nachdem wir den Baum entfernt hatten mussten wir noch die im Zug befindeten Personen zu uns ins Feuerwehrhaus bringen und dort wurden sie mit Taxis nach hause gebracht, weil aufgrund der Beschädigung an der Oberleitung konnte der Zug nicht mehr weiterfahren.

  23:02 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

THL,Baum über Fahrbahn

 

14 Mann,

Pickup, 

MZF,

LF 20

Weitere Kräfte:

Notfallmanager Bahn,

Polizei

 

Dauer:

2 Std.45 min.

I

 

(31.) Datum

02.09.2017

Zusammen mit der Wa

sserwacht musste ein "Herrenloses" Kanu aus der Loisach geborgen werden.

Zeit: 18:23 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

THL,Bergung Kanu

 

15 Mann,

Pickup, 

MZF,

LF 20

Weitere Kräfte:

WW Grainau,

WW Garmisch, 

EL Wasserwacht,

Polizei

 

Dauer:

1,5 Std.

I

 

(30.) Datum

22.08.2017

Eine erkrankte Person musste heute mit der Drehleiter unserer Kameraden aus Partenkirchen aus dem 

1. OG. gerettet werden. 

Zeit: 09:35 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Strasse

Alarmstichwort:

THL,

Rettungskorb

Kräft

15 Mann,

Pickup, 

LF 20

Weitere Kräfte:

FF Partenkirchen,

MKT

 

Dauer:

0,5 Std.

I

 

(29.) Datum

11.08.2017

Nach einem Verkehrsunfall zweier PKW's musste von uns die Verkehrsregelung übernommen werden, und anschließend reinigten wir noch die Fahrbahn.

Zeit:

13:05 Uhr

Ort:

Oberau B 2

Alarmstichwort:

Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

Kräft

15 Mann,

Pickup, 

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK, MKT, ATS

 

Dauer:

1 Std.

I

 

(28.) Datum

10.08.2017

Die Ölspur stellte sich als Wasserspur heraus.

Kein eingreifen von unserer Seite.

Zeit:

07:58 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur 

Kräft

15 Mann,

Pickup, 

LF 20

Weitere Kräfte:

----

 

Dauer:

15 .

I

 

(27.) Datum

06.08.2017

Am Ettaler Berg überschlug sich ein  Pkw.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr halbseitig vorbei.

Zeit:

17:44 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU,Auto überschlagen 

Kräft

20 Mann,

Pickup, 

LF 20, 

LF 16-12

 

Weitere Kräfte:

Polizei, SEG Oberau ATS, BRK 

 

Dauer:

1,5 Std.

I

 

(26.) Datum

05.08.2017

Es handelte sich um ein nicht angemeldetes Bergfeuer, somit kein eingreifen der Feuerwehr.

Zeit:

21:05 Uhr

Ort:

Oberau, Rißkopf

Alarmstichwort:

Waldbrand

Kräft

---

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Oberammergau, Ettal, Farchant, Garmisch, Partenkirchen, Eschenlohe, Schweigen, KBI, 

Einsatzleiter Bergwacht

Dauer:

----

I

 

(25.) Datum

04.08.2017

Wir wurden zu einem VU auf der B2 alarmiert. Vor Ort kümmerten wir uns um die Erstversorgung der verletzten Personen und sperrten vorerst die B2 komplett. Der Verkehr wurde umgeleitet, bis die Unfallstelle geräumt war.

 

Fotos Copyright Thomas Sehr

Zeit:

10:17

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

20 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

Weitere Kräfte:

Polizei, RTW, NOTÄRZTIN?Abschleppunternehmen

Dauer:

1,5 Std.

I

 

(24.) Datum

03.08.2017

Wir wurden zu einem VU auf der B2 alarmiert. Vor Ort kümmerten wir uns um die Erstversorgung der verletzten Personen und sperrten vorerst die B2 komplett. Der Verkehr wurde umgeleitet, bis die Unfallstelle geräumt war.

 

Fotos Copyright Thomas Sehr

Zeit:

12:37

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

22 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

Weitere Kräfte:

Polizei, RTW, Abschleppunternehmen

Dauer:

1,5 Std.

I

 

(23.) Datum

25.07.2017

Nach einem Getriebeschaden eines LKW am Ettaler Berg,wurden wir von der ILS auf eine Ölspur alamiert. 

Das weiterhin auslaufende Öl des LKW fingen wir mit Mulden auf und streuten Ölbindemittel um und unter den LKW.

Zeit:

21:26Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

21 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20

 

Weitere Kräfte:

Polizei, Straßenmeisterei

Dauer:

3,5 Std.

I

 

(22.) Datum

10.07.2017

Nach einem Verkehrsunfall am Ettaler Berg musste von uns eine Vollsperrung eingerichtet und der Verkehr umgeleitet werden.

Zeit:

17:34 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Verkehrregelung nach VU

Kräfte

23 Mann

Pickup,

MZF,

LF Kats mit VSA

 

Weitere Kräfte:

Polizei, Rettungsdienst,

FW Saulgrub

Dauer:

2,5 Std.

I

 

(21.) Datum

02.07.2017

Nach einem Verkehrsunfall musste von uns ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden werden und der Verkehrs an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden,

Zeit:

14:01Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

Kräfte

18Mann

MZF,

LF 20,

 

Weitere Kräfte:

Polizei, Rettungsdienst,

ATS

Dauer:

1 Std.

I

 

(20.) Datum

09.06.2017

In einem Oberauer Betrieb löste die Brandmeldeanlage aus.

Vor Ort konnte eine leichte Rauchentwicklung festgestellt werden, nach längerer Suche mit der Wärmebildkamera konnte ein überhitzter Schaltschrank ausgemacht werden.

Wir belüfteten die Halle mit unserem Überdrucklüfter und übergaben anschließend die Einsatzstelle an den Betriebselektriker.

Zeit:

14:18 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

BMA -Alarm

Kräfte

16 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei, Rettungsdienst

Dauer:

1 Std. 15 min.

I

 

(19.) Datum

31.05.2017

Wit wurden zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW alarmiert.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und leiteten den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei anschließend reinigten wir noch okurz die Fahrbahn.

Zeit:

14:46 Uhr

Ort:

B2 Richtung Eschenlohe

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei, MKT, ATS

Dauer:

1 Std. 15 min.

I

 

(18.) Datum

27.05.2017

Wir wurden zum Ettaler Berg alarmiert um dort eine kleine Ölspur nach einem Motorradsturz zu beseitigen.

Wir streuten die Spur mit Bindemittel  ab und kehrten zur Wache zurück.

Zeit:

10:04 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur nach VU

Kräfte

18 Mann

Pickup,

MZF

Weitere Kräfte:

Polizei

Dauer:

15 min.

I

 

(17.) Datum

24.05.2017

Wir wurden zum Ettaler Berg alarmiert da sich dort eine Ölspur befinden sollte, vor Ort stellte sich heraus das es eine Dieselspur ist, wir streuten die Spur mit Bindemittel ab und nahmen es mit der Kehrmaschine des Bauhof auf.

Zeit:

16:26 Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ausgedehnte Ölspur 

Kräfte

21 Mann

Pickup,

LF 20,

MZF mit Ölanhänger

Weitere Kräfte:

Polizei

Dauer:

1h 15 min.

 

(16.) Datum

14.04.2017

Ein Motorradfahrer stürzte an der unteren Kurve am Ettaler Berg. 

Wir leiteten den Verkehr halbseitig an der Einsatzstelle vorbei und nahmen die ausgelaufenen Betriebsstoffe auf.

Zeit:

11:59Uhr

Ort:

Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU mit Motorrad

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei,  BRK, NEF, MKT

Dauer:

45 min.

 

(15.) Datum

07.04.2017

Auf der B2 Höhe Shell Tankstelle kam es zu einem Unfall zwischen einem Motorrad und einem PKW.

Eine  zufällig vorbeikommende Wasserwachtbereitschaft leistete Erste Hilfe.

Wir regelten den Verkehr und beseitigten anschließend noch die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

 

Zeit:

12:09 Uhr

Ort:

Oberau, Münchnerstr.-Shell Tankstelle 

Alarmstichwort:

VU mit Motorrad

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei, SEG Oberau, KBR, Christoph Murnau, MKT

Dauer:

45 min.

 

(14.) Datum

04.04.2017

Auch heute galt es wieder in der Mühlstrasse eine Türöffnung für die Polizei vorzunehmen.

 

Zeit:

11:11 Uhr

Ort:

Oberau, Mühlstrasse

Alarmstichwort:

Türöffnung 

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei

Dauer:

60 min.

 

(13.) Datum

22.03.2017

Als wir auf dem Rückweg von der Kuhsuche waren , hatte die Leitstelle einen Folgeeinsatz für uns, die Polizei hatte uns angefordert und zwar für eine  Türöffnung.

 

 

Zeit:

15:28 Uhr

Ort:

Oberau, Mühlstrasse

Alarmstichwort:

Türöffnung 

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei, Rettungsdienst

Dauer:

40 min.

 

(12.) Datum

22.03.2017

Wir wurden von der ILS-Oberland alarmiert da sich auf dem Bahngleis eine Kuh befinden sollte.

Nachdem die Bahnstrecke gesperrt war, suchten wir die Strecke und die Umgebung weiträumig ab, konnten jedoch keine Kuh finden und so brachen wir unsere Suche ab und rückten wieder in die Wache ein.

 

Zeit:

15:28 Uhr

Ort:

Oberau, Münchnerstr.

Alarmstichwort:

Kuh auf Bahngleis

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Notfallmanager Bahn

Dauer:

1,0 Std.

 

(11.) Datum

02.03.2017

Nachdem an einem Container mit hydraulischer Presse ein Hydraulikschlauch platzte verteilte sich das Öl im Hof.

Wir streuten Ölbindemittel aus und konnten nach kurzer Zeit wieder abrücken.

Zeit:

11:02 Uhr

Ort:

Oberau Bauhof

Alarmstichwort:

Auslaufendes Hydrauliköl

Kräfte

15 Mann,

Pickup,

MZF,

LF 20

Weitere Kräfte:

---

Dauer:

0,5 Std.

 

(10.) Datum

27.02.2017

Wir wurden zu einem Verkehrsunfall am Ortseingang von Oberau alarmiert.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, regelten den Verkehr und säuberten anschließend die Fahrbahn.

Zeit:

18:25 Uhr

Ort:

Oberau B2 - GAP

Alarmstichwort:

Ausgelaufene Betriebsstoffe nach VU 

Kräfte

21Mann,

Pickup,

MZF,

LF 20, 

LF 26-12

Weitere Kräfte:

Polizei, 

BRK,

ATS

Dauer:

1 Std.

 

(9.) Datum

25.02.2017

Wir mussten die Mannschaft der Bergwacht Oberau und ihr Equipment nach Eschenlohe zu einem Einsatz bringen, da ihr Fahrzeug bereits bei einem anderen Einsatz gebunden war.

Zeit:

13:30 Uhr

Ort:

Oberau-Eschenlohe

Alarmstichwort:

THL Bergrettung

Kräfte

2 Mann,

MZF

Weitere Kräfte:

Bergwacht Oberau

Dauer:

3 Std.

 

(8.) Datum

14.02.2017

Wir wurden zur Unterstützung für den Rettungsdienst zu einer Tragehilfe alarmiert.

Zeit:

10:34 Uhr

Ort:

Oberau,Mühlstr.

Alarmstichwort:

Tragehilfe für Rettungsdienst

Kräfte

16 Mann,

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Rettungsdienst,

Notarzt

 

Dauer:

15 min.

 

(7.) Datum

11.02.2017

Ein PKW kam von der Fahrbahn ab und fuhr frontal gegen ein Betonmauer.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und der Polizei sicherten wir die Unfsllstelle ab und leisteten bei dem Unfallverursacher Erste Hilfe.

 

(Fotos: Thomas Sehr Tagblatt GAP)

Zeit:

13:52 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

15Mann,

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst

ATS, KBM

 

Dauer:

30 min.

 

(6.) Datum

03.02.2017

Wir wurden von ILS für eine Wohnungsöffnung alarmiert, da in der Wohnung einen hilflose Person lag, die die Türe nicht mehr selbstständig öffnen konnte.

Wir öffneten die Türe und unterstützten den Rettungsdienst.

Zeit:

15:10 Uhr

Ort:

Oberau, Daisenbergerstrasse

Alarmstichwort:

Türöffnung

Kräfte

19 Mann,

Pickup,

LF 20

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst

 

 

Dauer:

45 min.

(5.) Datum

26.01.2017

Zu einem PKW-Brand wurden wir heute auf die A 95 gerufen.

Da aber die Unfallstelle außerhalb unseres Schutzgebietes lag, wurden wir auf der Anfahrt von der ILS abbestellt.

Um den PKW-Brand kümmerten sich die Kameraden aus Penzberg, Iffeldorf und Huglfing.

Zeit:

10:27 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

Brand PKW

Kräfte

19 Mann

Pickup,

LF 20,

LF KATS VSA

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehr

- Eschenlohe

- Murnau

- Ohlstadt

- Iffeldorf

- Habach

- Penzberg

Polizei,KBI,

Rettungsdienst

 

 

Dauer:

1,5 Std.

(4.) Datum

26.01.2017

Durch eine geplatzte Wasserleitung wurde eine Wohnung unter Wasser gesetzt.

Mit genügend ''MENPOWER'' und zwei Wassersaugern konnte der Wasserschaden in kurzer Zeit beseitigt werden.

Zeit:

08:03 Uhr

Ort:

Oberau,

Kreuzacker

Alarmstichwort:

Wasserschaden im Gebäude

Kräfte

16 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

Dauer:

1 Std.

(3.) Datum

20.01.2017

Am Ortsausgang Richtung Garmisch kam es zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW.

Als wir an der Einsatzstellle ankamen richteten wir eine Vollsperrung der B2 ein und betreuten die verletzten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Bei einem PKW musste das Dach zur Rettung des Patienten mit dem hydraulischen Rettungssatzes entfernt werden.

Anschließend reinigten wir noch die Fahrbahn.

Zeit:

07:52 Uhr

Ort:

B2 Richtung Garmisch

Alarmstichwort:

Verkehrunfall

Kräfte

25 Mann

Pickup,

LF 20, 

LF 16-12

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

Rettungsdienst,

Polizei,

KBR,

ATS

 

Dauer:

2 Std.

(2.)Datum

15.01.2017

Wir wurden mit unserem Verkehrssicherungsanhänger zur Auffahrt der A95 alarmiert.

Nachdem ein PKW mit der

Leitplanke kollidiert ist, sicherten wir die Unfallstelle mit unserem VSA ab, und leiteten den Verkehr

an der Unfallstelle vorbei.p

Zeit:

21:05 Uhr

Ort:

Auffahrt A95

Alarmstichwort:

VU -

Verkehrsabsicherung mit VSA.

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF Kats

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

Rettungsdienst,

Feuerwehr Eschenlohe,

Polizei,MKT

 

 

Dauer:

46 min.

 

(1.)Datum

05.01.2017

Als wir an der Unfallstelle eintrafen, war die Person bereits aus dem Fahrzeug befreit und wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut.

Wir regelten den Verkehr kurzzeitig an der Unfallstelle vorbei, bis die Polizei dies übernahm.zo

Zeit:

13:30 Uhr

Ort:

B2 Oberau-Eschenlohe

Alarmstichwort:

VU mit eingeklemmter Person

Kräfte

25 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16-12

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

Rettungsdienst,

ATS,

Polizei,

 

 

Dauer:

0,5 Std.