(35.)Datum

31.12.2016

Wir wurden nach Wallgau alarmiert  zur Gebietsabsicherung da die Kameraden aus Wallgau und den umliegenden Isartal beim Waldbrad am Kreppelschrofen gebunden waren.

Zeit:

22:05Uhr

Ort:

Wallgau

Alarmstichwort:

Gebietsabsicherung

Kräfte

26 Mann

LF Kats

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehren

Wallgau,Krün,Walchensee,

Partenkirchen, Mittenwald

KBI,KBM, KBR

Rettungsdienst,

Polizei,

UGÖEL

 

Dauer:

4 Std.

 

(34.) Datum:

12.12.2016

Wir wurden nach Ettal gerufen, da dort in einem Hotel eine Sauna brannte.

Wir unterstützten die Kameraden aus Ettal und Oberammergau, indem zwei Trupps unserer Wehr unter Atemschutz die Hotelzimmer nach Personen absuchten.

 

http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/bilder-feuer-im-klosterhotel-koenig-ludwig-bayer-7101264.html

Zeit:

16:25 Uhr

Ort:

Ettal

Alarmstichwort:

Brand in Hotel

Kräfte

31 Mann

Pickup, 

LF 20,

LF 16-12,

LF Kats

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Feuerwehr Ettal,

Feuerwehr Oberammergau,

UG ÖEL,

KBI,

KBM,

Rettungsdienst,

KID,

Polizei

 

Dauer:

1,5 Std.

 

 

(34.) Datum:

03.12.2016

Wir wurden angefordert um in einer Gaststätte eine eingeschlagene Scheibe der Eingangstüre zu verschließen.

 

 

 

 

 

Zeit:

03:31 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

THL klein

Kräfte

18 Mann

Pickup, 

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

Dauer:

1,0 Std.

 

 

(33.) Datum:

16.11.2016

Durch Schleifarbeiten wurde heute die Brandmeldeanlage beim Langmatz ausgelöst.

Nach kurzer Erkundung konnten wir einen Fehlalarm festellen und wir konnten wieder ins Gerätehaus einrücken.

 

 

 

 

 

Zeit:

15:04 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

BMA-Alarm

Kräfte

24 Mann

Pickup, 

LF 20,

LF 16-12

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(32.) Datum:

03.11.2016

Eine kleine Ölspur am Gipsbruch musste von uns gebunden werden.

 

 

 

 

Zeit:

08:03 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

12 Mann

Pickup, 

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

Dauer:

0,5 Std.

 

 

(31.) Datum:

31.10.2016

Nach einem PKW Überschlag auf der A95 wurden wir dazu alarmiert, um mit unserem VSA die Unfallstelle für die Kameraden aus Eschenlohe abzusichern und den Verkehr daran vorbeizuleiten.

 

 

 

Zeit:

16:22Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

PKW Überschlag auf A95

Kräfte

17 Mann

Pickup, 

LF Kats,

VSA

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK,

FF Eschenlohe,

Abschleppunternehmen

 

 

Dauer:

1,5 Std.

 

 

(30.) Datum:

19.10.2016

Am Etaller Berg kam es heute zu einem Zusammenstoß zwischen einem Jeep und einem LKW.

Wir sicherten die Unfallstelle ab und erstellten eine Vollsperrung der Straße.

Zeitgleich leisteten wir bei den verletzten Personen Erste Hilfe bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes.

Nach der Unfallaufnahme der Polizei reinigte die Firma ATS die Strasse von den ausgelaufenen Betriebsstoffen. 

 

 

 

Zeit:

09:23Uhr

Ort:

B23

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

18 Mann

Pickup, 

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK,

SEG Oberau,

ATS,

Feldjäger

 

 

Dauer:

3 Std.

 

(29.) Datum:

16.10.2016

Auf der B2 Höhe Feuetwehrhaus kam es zu einem  Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab und leiteten den Verkehr wechselseitig an der Unfallstelle vorbei.

Wir leisteten Erste Hilfe und betreuten den leicht verletzten Motorradfahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und anschließend reinigten wir noch die Fahrbahn. 

 

Zeit:

16:42Uhr

Ort:

B2

Alarmstichwort:

Auslaufende Betriebsstoffe nach VU

Kräfte

18 Mann

Pickup, 

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

MKT

 

 

Dauer:

1 Std.

 

(28.) Datum:

12.10.2016

Zur Absicherung einer Unfallstelle für unsere Kameraden aus Eschenlohe die mit der Reinigung beschäftigt waren, wurden wir mit unserem VSA auf die A 95 alarmiert.

 

Zeit:

12:26 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

Mit VSA, Unfallstellenabsicherung

Kräfte

15 Mann

MZF, 

LF Kats

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

FF Eschenlohe

 

 

Dauer:

1 Std.

 

(27.) Datum:

22.09.2016

Wir wurden zu einen Verkehrsunfall alarmiert, in dem 3 PKW's verwickelt waren.

Vor Ort unterstützten wir den Rettungsdienst und betreuten die verletzten Personen, banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe und regelten den Verkehr.

Zeit:

16:16 Uhr

Ort:

Oberau, B2

Alarmstichwort:

VU mit mehrern Fahrzeugen

Kräfte

18 Mann

MZF,

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK Oberau,

MKT Gap,

ATS

 

 

Dauer:

1,5 Std.

 

(26.) Datum:

19.09.2016

Wir wurden wegen einer aufgelaufenen Brandmeldanlage in die Oberauer Flüchtlingsunterkunft alarmiert.

Vor Ort konnten wir keine Rauchentwicklung oder ähnliches feststellen, sodass wir unverrichter Dinge zurück ins Gerätehaus einrücken konnten.

Zeit:

03:15 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

BMA

Kräfte

28 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK Oberau,

MKT Gap

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(25.) Datum:

22.08.2016

Noch während wir am Ettaler Berg beim Einsatz der Ölspur waren, bekamen wir einen Folgeeinsatz, bei dem es sich um eine Personensuche in Eschenlohe handelte.

Als wir auf der Rückfahrt vom Ettaler Berg waren, bekamen wir mitgeteilt, dass die vermisste Person gefunden ist und wir somit wieder zurück ins Gerätehaus fuhren.

Zeit:

20:15 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Personensuche

Kräfte

24 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe,

FF Ohlsstadt,

FF Murnau

 

 

Dauer:

---

 

(24.) Datum:

22.08.2016

Wir wurden auf eine Ölspur am Ettaler Berg alarmiert.

An der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass die vermeintliche Ölspur ledlich Wasser war.

Somit konnten wir unverrichter Dinge wieder abrücken.

Zeit:

20:05 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

24 Mann

Pickup,

MZF,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

 

Dauer:

15 min.

 

(23.) Datum:

23.07.2016

Zwischen Oberau und Eschenlohe kam es zu einem Auffahrunfall von 4 Fahrzeugen.

Wir sicherten die Unfallstelle ab, leiteten den Verkehr halbseitig an der Einsatzstelle vorbei und reinigten amschließend die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

Zeit:

10:46 Uhr

Ort:

B2 zwischen Oberau und Eschenlohe

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen

Kräfte

15 Mann

MZF,

LF 20

 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst, 

SEG Oberau,

ATS

 

 

Dauer:

1,25 Std.

 

(22.)Datum:

19.07.2016

Eine Landwirtin übersah vermutlich das Warnsignal am Bahnübergang und beim überqueren gingen die Schranken zu.

Die schließende Schranke krachte auf die Motorhaube des Traktors und síe kam nicht mehr weiter.

Durch das schnelle Eingreifen eines Gemeindearbeiters und Kamerad unserer Wehr konnte die Bahnstrecke schnell über die ILS gesperrt werden, und schlimmeres verhindert werden.

Wir sperrten und sicherten die Unfallstelle ab, bis zum Eintreffen der Polizei, und dann konnten wir die Einsatzstelle zurück ins Gerätehaus verlassen.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

10:56 Uhr

Ort:

Oberau,

südlicher Bahnübergang

Alarmstichwort:

Traktor auf Bahnübergang,

Schranke schließt

Kräfte

18 Mann

MZF,

LF 20,

LF 16/12
 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(21.)Datum:

16.07.2016

Eine größere Bootsgruppe startete in Farchant auf der Loisach.

Zwischen Farchant und Oberau kenterten zwei Boote an einem im Wasser umgestürtzten Baum.

Die Besatzung von zwei Booten fiel ins Wasser und wurde teilweise verletzt.

Da lange nicht klar war ob die konplette Besatzung der zwei Boote in Sicherheit ist hielten wir uns an der Loisachbrücke in Oberau bereit um Personen aus dem Wasser zu retten.

 

 

 

 

Zeit:

11:33 Uhr

Ort:

Loisach zwischen Farchant und Oberau

Alarmstichwort:

Wassernot mehrere Personen im Wasser

Kräfte

22 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12
 

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

FF Farchant,

FF Eschenlohe,

FF Ohlstadt,

FF Murnau,

WW Murnau,

WW Grainau,

SEG Oberau,

Christoph Murnau,

MKT GAP,

Polizei

 

 

 

Dauer:

3 Std.

 

(20.)Datum:

15.07.2016

Auslaufendes Heizöl ausn Tank war heute der Grund für die Alarmierung.

An der Einsatzstelle stellte sich aber heraus das nicht der Tank undicht war, sondern die Ölleitung die zum Ölofen führt, da tropfte Heizöl heraus.

Wir sperrten die Leitung ab, das nichts mehr auslaufen  konnte und ließen über den Eigentümer eine Fachfirma beauftragen der die defekte Leitung austauscht.

Und so konnten wir wieder zur Wache zurückkehren.

 

 

 

 

Zeit:

15:42

Ort:

Oberau, Kreuzacker

Alarmstichwort:

Auslaufender Öltank

Kräfte

12 Mann

Pickup,

LF 20

 

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

 

Dauer:

30 min.

 

(19.) Datum:

30.06.2016

Ein Motorradfahrer fuhr am Ettaler Berg zu schnell in die Kurve ein, dabei stürzte er mir seinem Motorrad.

Wir leisteten Erste Hilfe bis zum eintreffen des Rettungsdienstes gleichzeitig sicherten wir die Unfallstelle ab,leiteten den Verkehr halbseitig an der Einsatzstelle vorbei und reinigten anschließend noch die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

 

 

Zeit:

11:45Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU mit Mottorad

Kräfte

18 Mann

Pickup,

LF 20

MZF

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst,

ATS

 

 

Dauer:

50 min.

 

(18.) Datum:

14.06.2016

Wir wurden zum Ettaler Berg gerufen um einen Baum der über der Fahrbahn liegt zu entfernen , an der Einsatzstelle stellte sich heraus das kein Baum über der Fahrbahn lag, sondern ein morscher Baumstamm am Fahrbahnrand, vermutlich ist er von darüberliegenden Wald heruntergefallen.

Wir kehrten noch die Fahrbahn zusammen  und konnten so schon wieder zurm Gerätehaus zurückfahren.

 

 

Zeit:

10:52 Uhr

Ort:

Oberau, Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Baum über Fahrbahn

Kräfte

12 Mann

Pickup,

LF 20

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Strassenmeisterei

 

 

Dauer:

20 min.

 

(17.) Datum:

06.06.2016

Auf der B2 Richtung Farchant kam es zu einem Auffahrunfall zweier PKW's.

Wir sicherten die Einsatzstelle ab, leiteten den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei und reinigten anschließend die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen.

 

 

 

Zeit:

15:11 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

VU mit PKW;

auslaufende Betriebsstoffe

Kräfte

17 Mann

Pickup,

LF 20

 

 

Weitere Kräfte:

BRK Oberau,

Polizei,

ATS

 

Dauer:

1 Std.

 

(16.) Datum:

05.06.2016

Wir fuhren mit unserem LF 16 Kats zur Unterstützung der Einsatzkräfte zum

Hochwasser nach Polling.

 

http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/landkreis/feuerwehren-helfen-nachbar-landkreis-6462405.html

 

Zeit:

09:00 Uhr

Ort:

Polling

Alarmstichwort:

Hochwassereinsatz

Kräfte

8 Mann

LF 16 Kats

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

Dauer:

11 Std.

 

(15.) Datum:

05.06.2016

Beim 95-jährigen Jubiläum des VTV Oberau sicherten wir den Festzug ab.

 

 

 

Zeit:

08:00 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Verkehrsabsicherung

Kräfte

6 Mann

Pickup,

MZF

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

Dauer:

3 Std.

 

(14.) Datum:

26.05.2016

Auch heuer sorgten wir wieder für die Sicherheit bei der Fronleichnamsprozession.

 

 

 

Zeit:

07:15 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Verkehrsabsicherung

Kräfte

7 Mann

Pickup,

MZF

 

 

Weitere Kräfte:

---

 

Dauer:

3 Std.

 

(13.) Datum:

23.05.2016

Wir wurden zur Unterstützug nach Eschenlohe gerufen,wo eine Person in ihrem PKW nach einem Unfall eingeklemmt ist.

Bereits auf der Anfahrt nach Eschenlohe wurde uns über Funk mitgeteilt, das die Person bereits von den ersteintreffenden Kräften befreit worden ist, und wir nicht mehr benötigt werden und so konnten wir zur Wache zurückkehren.

 

 

 

Zeit:

22:04 Uhr

Ort:

Eschenlohe

Alarmstichwort:

VU-Person eingeklemmt

Kräfte

17 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

Weitere Kräfte:

FF Eschenlohe

 

Dauer:

20 min.

 

(12.) Datum:

11.05.2016

Auf der B2 kam es zu einem Auffahrunfall zweier PKW's.

Wir sicherten die Unfallstelle ab leiteten den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei anschließend banden wir noch die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

 

 

 

Zeit:

16:25 Uhr

Ort:

Oberau,

B2

Alarmstichwort:

VU - auslaufende Betriebsstoffe

Kräfte

16 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst,

SEG Oberau,

ATS

 

Dauer:

1,0 Std.

 

(11.) Datum:

30.04.2016

Wir wurden zu einem Kleinbrand am Fußballplatz alarmiert.

Am Fusdballplatz konnten wir kein Feuer feststellen, sondern am dahinter gelegenen Trachtenheim,dass sich aber als größeres Lagerfeuer herausstellte. Und so konnten wir wieder unverrichteter Dinge ans Getätehaus einrücken.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

01:10 Uhr

Ort:

Oberau,

Trachtenheim

Alarmstichwort:

Kleinbrand

Kräfte

22 Mann

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(10.) Datum:

28.04.2016

Eine PKW-Fahrerin fuhr durch Unaufmerksamkeit des Verkehrs auf den Vordermann auf.

Wir regelten den Verkehr und banden die ausgelaufenen Betriebsstoffe.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

13:24

Ort:

Oberau,

B2

Alarmstichwort:

Fahrbahn reinigen

Kräfte

16 Mann

MZF,

Pickup,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

Rettungsdienst,

Abschleppunternehmen

 

 

Dauer:

1,5 Std.

 

(9.) Datum:

20.04.2016

Einem LKW-Fahrer lief aus seiner ''Rangierameise'' Batteriesäure aus.

Wir banden die ausgelaufene Säure mit Bindemittel und konnten kurz darauf die   Einsatzstelle wieder verlassen.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

16:55

Ort:

Oberau,

Mühlstrade

Alarmstichwort:

Ausgelaufene Batteriesäure

Kräfte

15 Mann

MZF,

LF 20

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(8.) Datum:

15.04.2016

Von Anwohnern wurde uns eine starke Dieselspur gemeldet.Mit Hilfe der Kehrmaschine vom Bauhof konnte diese schnell gebunden und beseitigt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

12:00Uhr

Ort:

Oberau,

Erlenweg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

3 Mann,

MZF

 

 

 

Weitere Kräfte:

Bauhof

 

 

Dauer:

1,0 Std.

 

(7.) Datum:

11.04.2016

Eine Trockenbaufirma verursachte durch Schleifarbeiten in einem Raum große Mengen an Staub, der dadurch dem  Rauchmelder auslösen ließ.

Wir überprüften den Melder und stellten die Anlage wieder ''scharf'' und rückten wieder ins Gerätehaus ein. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

09:33 Uhr

Ort:

Oberau,

Langmatz

Alarmstichwort:

BMA

Kräfte

20 Mann,

MZF,

LF 20,

LF 16-12

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

BRK Oberau

 

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(6.) Datum:

11.04.2016

Zwei PKW's stießen auf der Abbiegespur B2 - B 23 frontal zusammen.

Wir richteten eine Vollsperrung kurzfristig ein bis die Polizei den Unfall aufgenommen hatte,und die verletzte Person medizinisch versorgt war.

Anschließend leiteten wir den Verkehr halbseitigt am Unfallort vorbei reinigten noch die Fahrbahn von ausgelaufenen Bertriebsstoffen nachdem sie vom Abschleppdienst aufgeladen waren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

06:11 Uhr

Ort:

Oberau,

B 23

Alarmstichwort:

Auslaufende Bertriebsstoffe nach VU

Kräfte

18 Mann,

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

MKT Garmisch,

BRK Oberau,

Abschleppunternehmen

 

Dauer:

1,5 Std.

 

(5.) Datum:

18.02.2016

Eine Familie wurde heute Nacht durch starken Rauchgeruch im Schlafzimmer wach und wählte den Notruf.

Wir kontrollierten den Kamin in dem aber kein Brand festzustellen war.

Ursache für die Rauchentwicklung war ein Brand in einem verstopften Ofenrohr.

Wir kontrollierten die betroffene Stelle mit der Wärmebildkamera.

Ebenfalls wurde eine Kohlenmonoxid-Messung in der Wohnung durchgeführt.

Der benachrichtigte Kaminkehrer reinigte dass entsprechende Rohr und wir rückten wieder ins Gerätehaus ein.

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

03:13 Uhr

Ort:

Oberau,

Unterfeldstrasse

Alarmstichwort:

Kaminbrand

Kräfte

25 Mann,

MZF,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

MKT Garmisch,

FF Partenkirchen,

Kaminkehrer

 

Dauer:

1,0 Std.

 

(4.) Datum:

08.02.2016

Zwei PKW stießen an der Keuzung am Feuerwehrhaus zusammen.

Durch den Zusammenstoß landete ein PKW im Graben und der zweite PKW an einem Reklameschild.

Wir leisteten den Verletzten Erste Hilfe bis zum eintreffen des Rettungsdienst, nach der Unfallaufnahme der Polizei reinigten wir noch die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. 

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

10:00 Uhr

Ort:

Oberau, Höhe Feuerwehrhaus

Alarmstichwort:

PKW in Graben

Kräfte

16 Mann,

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

SEG Garmisch,

MKT Garmisch,

Christoph Murnau,

Abschleppunternehmen

 

Dauer:

1,5 Std.

 

(3.) Datum:

08.02.2016

Kein Eingreifen erforderlich.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

11:05 Uhr

Ort:

Oberau, Langmatz

Alarmstichwort:

BMA - Alarm

Kräfte

23 Mann,

MZF,

LF 20,

LF 16/12

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei,

SEG Oberau

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(2.) Datum:

07.02.2016

Wir suchten am Ettaler Berg nach einem Baum, der angeblich die Fahrbahn versperrte.

Nachdem wir die gesamte Strecke und den darüber liegenden Wald kontrollierten und nichts feststellen konnten, rückten wir unverrichter Dinge wieder zurück ins Gerätehaus.

 

 

 

 

 

 

Zeit:

00:55 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Baum über Fahrbahn

Kräfte

10 Mann,

MZF,

LF 20

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

Polizei

 

Dauer:

0,5 Std.

 

(1.) Datum:

15.01.2016

 

 

 

 

 

 

 

Zeit:

10:35 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Tragehilfe für

Rettungsdienst

Kräfte

12 Mann,

MZF

 

 

 

 

Weitere Kräfte:

MKT-GAP

 

Dauer:

0,5 Std.