Einsätze 2012

Datum:

24.12.2012

Nach einem Unfall auf der A 95 wurden wir mit unserem Verkehrssicherungsanhänger zum Absperren der Unfallstelle gerufen.

Zeit:

14:25 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

16 Mann, MZF, LF LF 16/TS mit VSA

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe

Dauer:

1 Stunde

Datum:

22.12.2012

Noch während der Löscharbeiten in Farchant ging ein weiterer Brandalarm, diesmal in Oberau, ein. Gott sei Dank stellte sich die Lage weit weniger dramatisch dar. Ein Adventskranz fing in einer Gaststätte aus ungeklärter Ursache Feuer. Durch die schnelle Alarmierung konnte bis auf eine verrauchte Gaststube schlimmeres Verhindert werden.

Zeit:

06:25 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Brand

Kräfte

26 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

FFW Farchant, FFW Partenkirchen,

Dauer:

30 Minuten

 

Datum:

22.12.2012

Ein denkmalgeschütztes leerstehendes Gebäude in Farchant stand in Vollbrand. Es galt ein übergreifen der Flammen auf benachbarte Wohn- und Geschäftshäuser zu verhindern.

Zeit:

03:27 Uhr

Ort:

Farchant

Alarmstichwort:

Vollbrand

Kräfte

26 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

FFW Farchant, FFW Partenkirchen,FFW Garmisch

Dauer:

5 Stunden.

 

Datum:

10.12.2012

Nach Eintreffen stellte sich heraus, das das Fahrzeug auf spiegelglatter Fahrbahn in den Graben gerutscht war und die Insassen unverletzt aussteigen konnten. Wir sicherten die Unfallstelle u. leiteten den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle vorbei.

Zeit:

17:18 Uhr

Ort:

B2

Alarmstichwort:

Fahrzeugüberschlag

Kräfte

15 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

45 Min.

 

Datum:

12.11.2012

Absicherung des St. Martinsumzuges.

Zeit:

16:45 Uhr

Ort:

Ortsgebiet

Alarmstichwort:

Absicherung

Kräfte

5 Mann, MZF, LF 16/12,

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

1 Stunden

Datum:

06.11.2012

Ein Auto fuhr in der Haarnadelkurve aus unbekannten Gründen gerade aus und stürzte über die Leitplanke ca. 100 Meter den Abhang hinab. Wie durch ein Wunder konnte sich die Fahrerin selber befreien. Wir zogen das Fahrzeug mit der Seilwinde aus dem unwegsamen Gelände.

Zeit:

14:25 Uhr

Ort:

B 23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU Auto über Leitplanke

Kräfte

22 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

Polizei, BRK Oberau

Dauer:

1 Stunde

Datum:

06.11.2012

Nach einem schweren VU auf der A 95 mußte zur Landung eines Rettungshubschraubers die Autobahn in Richtung Norden komplett gesperrt werden.

Zeit:

08:25 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

15 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS mit VSA

Weitere Kräfte:

Polizei, FFW Eschenlohe,

Dauer:

45 Minuten

 

Datum:

20.10.2012

Gemeldet wurde ein brennender PKW auf der A 95 Richtung München. Wir wurden bereits während der Anfahrt wieder abbestellt.

Zeit:

12:22 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

Brand PKW

Kräfte

25 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16 TS mit VSA

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe

Dauer:

15 Min.

Datum:

18.10.2012

Nach befahren des gesamten Ettaler Berges konnte keine neue Ölspur gefunden werden. Nach Rücksprache mit der Polizei vor Ort beendeten wir unseren Einsatz.

Zeit:

06:00 Uhr

Ort:

B23

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

17 Mann, MZF mit Ölanhänger, LF 16/12,

Weitere Kräfte:

Polizei,

Dauer:

30 Minuten

Datum:

10.10.2012

Aufgrund einer Ölspur und der nassen Fahrbahn kam es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge. Nach dem Bergen der Leichtverletzten Unfallteilnehmer begannen wir mit umfangreichen Reinigungsarbeiten zusammen mit der Fa. ATS. Aufgrund dessen musste der Ettaler Berg für ca. 2 Stunden gesperrt werden.

Zeit:

14:17 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU mit 2 Fahrzeugen

Kräfte

16 Mann, MZF mit Ölanhänger, LF 16/12, TLF, LF 16/TS mit VSA

Weitere Kräfte:

Polizei, FFW Ettal, SEG Oberau

Dauer:

3 Stunden

 

Datum:

07.10.2012

Ölspur über dem gesamten Ettaler Berg.

Zeit:

09:30 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

17 Mann, MZF mit Ölanhänger, LF 16/12, TLF, LF 16TS mit VSA

Weitere Kräfte:

FFW Ettal

Dauer:

1 Stunde

Datum:

04.10.2012

Ölspur am Ettaler Berg.

Zeit:

12:50 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

17 Mann, LF 16/12, TLF,

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

45 Minuten

 

Datum:

02.10.2012

Nach dem Brand einer Matratze der durch den Vermieter gelöscht werden konnte wurden wir alarmiert um weitere Gefahren auszuschließen.

Zeit:

21:15 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Erkundung nach Brand

Kräfte

22 Mann, MZF, LF 16/12, TLF,

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

1 Stunden

 

Datum:

20.09.2012

Zu einem schweren VU kam es bei der Auffahrt zur A95. Die Meldung über eine eingeklemmte Person bestätigte sich Gott sei Dank nicht. Wir richteten eine Totalsperre der Autobahn aus Richtung Süden ein.

Zeit:

17:15 Uhr

Ort:

B2 Auffahrt zur A95

Alarmstichwort:

VU eingeklemmte Person

Kräfte

25 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS mit VSA

Weitere Kräfte:

Polizei, FFW Eschenlohe, FFW Murnau, SEG Oberau

Dauer:

2 Stunden

 

Datum:

17.09.2012

Verkehrsunfall B2 auf Höhe Abzweigung zur B23 mit 3 verletzten Personen. Wir kümmerten uns um die Verletzten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, richteten eine Umleitung ein reinigten anschließend die Unfallstelle.

Zeit:

09:02 Uhr

Ort:

B2 Abzweigung zur B23

Alarmstichwort:

VU mit 3-5 Verletzten

Kräfte

15 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

Polizei, Rettungshubschrauber, 3 RTW

Dauer:

1,5 Stunden

 

Datum:

13.09.2012

Verkehrsunfall in Oberau auf Höhe der Abzweigung zur B 23 mit 2 verletzten Personen. Eine Person wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde von uns befreit. Ausserdem wurde eine Umleitung eingerichtet.

Zeit:

12:00 Uhr

Ort:

Oberau B2

Alarmstichwort:

VU mit eingeklemmter Person

Kräfte

20 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

Polizei,2 RTW,  

Rettungshubschrauber,

Dauer:

1 Stunde.

 

Datum:

02.09.2012

Verkehrsunfall in Oberau auf Höhe der evangelischen Kirche mit 2 verletzten Personen. Eine davon eingeklemmt.

Zeit:

13:15 Uhr

Ort:

Oberau B23

Alarmstichwort:

VU mit eingeklemmter Person

Kräfte

15 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

Polizei, SEG Oberau

Dauer:

1 Stunde.

 

Datum:

15.08.2012

Der „Küchenbrand“ war bereits bei unserem Eintreffen gelöscht. Eine Pfanne mit Fett war in Brand geraten.

Zeit:

20:05 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Küchenbrand

Kräfte

27 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

Polizei, SEG Oberau

Dauer:

15 Min.

 

Datum:

01.08.2012

Bei einem Unfall bei dem der Fahrer unverletzt blieb entzündete sich ein Motorrad. Nach dem Löschen des Fahrzeuges mussten umfangreiche Reinigungsarbeiten durchgeführt werden. Dabei kam auch wieder das Spezialfahrzeug der Fa. ATS zum Einsatz. Der Ettaler Berg war ca. 1,5 Std. komplett gesperrt. Danach richteten wir eine einseitige Umfahrung ein.

Zeit:

12:40 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

22 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, Anhänger Öl

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

2,5 Stunden

 

Datum:

01.08.2012

Türöffnung für den Rettungsdienst.

Zeit:

10:55 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Hilflose Person

Kräfte

15 Mann, MZF, LF 16/12

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

15 Min.

 

Datum:

29.07.2012

Ein Strommast knickte aus unbekannter Ursache um. Wir sicherten den Bereich bis die EON die Leitung abschalten konnte.

Zeit:

15:31 Uhr

Ort:

Nördlich v. Oberau

Alarmstichwort:

Baum über Fahrbahn

Kräfte

15 Mann, MZF, LF16/12

Weitere Kräfte:

EON

Dauer:

1 Stunde

Datum:

29.07.2012

Ein Fahrzeug kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und stürzte in der ersten Haarnadelkurve über die Leitplanke ca. 10 Meter ab.

Zeit:

05:50 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall

Kräfte

20 Mann, MZF, LF 16/12, TLF,

Weitere Kräfte:

Polizei

Dauer:

1 Stunden

Datum:

29.07.2012

 

Zeit:

01:12 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Hilfe o. kranke Person

Kräfte

20 Mann, MZF, LF 16/12

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

1 Stunde

 

Datum:

28.07.2012

Nach einem schweren Verkehrsunfall am Ettaler Sattel mit mehreren Fahrzeugen musste der Ettaler Berg für 1 Stunde komplett gesperrt werden. Wir sperrten mit unserem neuen Verkehrssicherungsanhänger die Abbiegespur nach Ettal ab.

Zeit:

11:54 Uhr

Ort:

B2/B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU mit PKW

Kräfte

20 Mann, MZF,LF 16TS mit VSA

Weitere Kräfte:

FFW Ettal , FFW Oberammergau

Dauer:

1 Stunde

 

Datum:

28.07.2012

Nach dem Unwetter am Freitag musste ein Keller ausgepumt werden.

Zeit:

11:15 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Keller unter Wasser

Kräfte

3 Mann, MZF, LF 16/12

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

30 Min.

 

Datum:

27.07.2012

Einen Großeinsatz löste die nächtliche Reifenfahrt von 3 Burschen auf der Loisach aus.

Zeit:

23:00 Uhr

Ort:

Loisach

Alarmstichwort:

Person im Wasser

Kräfte

22 Mann, MZF, LF 16/12, TLF,

Weitere Kräfte:

FFW Farchant, Wasserwacht, Polizei, Hubschrauber

Dauer:

1,5 Stunden

 

Datum:

22.07.2012

Dieselspur von Mitte Ettaler Berg bis Altenau.

Zeit:

15:15

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

11 Mann, MZF, LF 16/12, Anhänger Ölschaden

Weitere Kräfte:

Polizei, Straßenmeisterei

Dauer:

1 Stunde

 

Datum:

28.07.2012

Nachdem sich am Ettaler Sattel ein schwerer Verkehrsunfall ereignete wurden wir mit unserem neuen Verkehrssicherungsanhänger zum Absperren der Abiegespur nach Ettal alarmiert.

Zeit:

11:00 Uhr

Ort:

B2/B23

Alarmstichwort:

Unfall Verkehrsabsicherung

Kräfte

8 Mann, MZF,LF 16TS mit VSA

Weitere Kräfte:

FFW Ettal, FFW Oberammergau, Polizei

Dauer:

1,5 Stunden

 

Datum:

04.07.2012

Nach einem heftigen Gewitter mussten in Eschenlohe Keller ausgepumpt werden. Außerdem sperrten wir die B2 Richtung Murnau wegen Hochwasser. Insgesamt hatten wir 10 Einsatzstellen in Eschenlohe.

Zeit:

20:13

Ort:

Eschenlohe

Alarmstichwort:

Unwetter

Kräfte

22 Mann, MZF, TLF, LF 16/12, LF 16TS

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe, FFW Farchant, FFW Partenkirchen, FFW Grafenaschau, KBR, Bereitschaft Oberau

Dauer:

5 Stunden

 

Datum:

04.07.2012

Eine Dieselspur zog sich durch Oberau bis halb auf den Ettaler Berg und wieder zurück. Die groben Diesellachen wurden durch uns abgebunden. Das Reinigen der Fahrbahn übernahm die Firma ATS mit ihrem Spezialgerät.

Zeit:

13:15 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg, Oberau

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

17 Mann, MZF,

LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

Polizei, Straßenmeisterei

Dauer:

1,5 Std.

 

 

Datum:

30.06.2012

Ölspur

Zeit:

21:57 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

18 Mann,

MZF, TLF,

LF 16/12

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

1 Stunden

 

Datum:

28.06.2012

Ölspur

Zeit:

11:42 Uhr

Ort:

Oberau, Alte Dorfstr.

Alarmstichwort:

Ölspur

Kräfte

1 Mann,

MZF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

15 Minuten

Datum:

17.06.2012

Motoradunfall

Zeit:

15:10 Uhr

Ort:

B23 Ettaler Berg

Alarmstichwort:

VU mit Motorrad

Kräfte

8 Mann,MZF, 

LF16/12

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

1 Stunden

 

Datum:

10.06.2012

Absicherung der Fronleichnamsprozession

Zeit:

08:00 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Verkehrsabsicherung

Kräfte

5 Mann, MZF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

4 Stunden

 

 

Datum:

28.05.

Eine angetrunkene Person drohte sich vom Balkon zu stürzen.

Zeit:

19:26 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Androhung Suizid

Kräfte

11 Mann, MZF, LF 16/12

Weitere Kräfte:

FFW Farchant, FFW Partenkirchen

Dauer:

30 min.

 

Datum:

27.05.

Verkehrsunfall am südlichen Tunnelende.

Beim Eintreffen am Unfallort stellte sich heraus das keine Person engeklemmt war. Wir leisteten Erste Hilfe, sicherten mit einem Fahrzeug die Unfallstelle und leiteten den Verkehr um.

Zeit:

06.19 Uhr

Ort:

B2 Tunnel Eschenlohe

Alarmstichwort:

Verkehrsunfall

1 Person eingeklemmt

Kräfte

29 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe

Dauer:

45 min

Datum:

13.05.

Aus unbekannten Gründen löste ein Rauchmelder im Gang des örtlichen Altenheimes aus. Nach Überprüfung und Zurückstellen rückten wir wieder ins Gerätehaus ein.

Zeit:

15.55 Uhr

Ort:

Oberau Pro Seniore

Alarmstichwort:

Brandmeldealarm

Kräfte

40 Mann, MZF, LF 16/12, TLF, LF 16 TS

Weitere Kräfte:

     

Dauer:

20 min.

 

Datum:

01.05.

Zur Bergung einer kranken Person wurde eine Drehleiter angefordert. Wir unterstützten die Aktion.

Zeit:

17.30 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Drehleiterbergung

Kräfte

15 Mann, MZF,

LF 16/12

Weitere Kräfte:

FFW Partenkirchen

Dauer:

30 min.

Datum:

29.04.

Wir wurden zu einem Unfall mit einer Kutsche gerufen. Die Kutsche kippte, nachdem die Pferde durchgegangen waren, auf der Loisachbrücke um. Dabei sprang/stürzte ein Pferd in die Loisach. Das Pferd wurde aber durch den Kutscher wieder eingefangen. Wir halfen bei der Erstversorgung der 5 Leichtverletzten, sicherten die Unfallstelle und stellten die Kutsche wieder auf.

Zeit:

13.40 Uhr

Ort:

Oberau, Loisachbrücke

Alarmstichwort:

Großtier in Loisach

Kräfte

20 Mann, MZF, TLF,

LF 16/12, LF 16 TS

Weitere Kräfte:

Polizei, FFW Eschenlohe

Bereitschaft Oberau

Dauer:

1,0 Stunden

Datum:

28.04.

Diesmal brannte ein Klein-LKW.

Das Feuer im Motorraum konnte schnell gelöscht werden.

Zeit:

15.55 Uhr

Ort:

B 2 Richtung Eschenlohe

Alarmstichwort:

Brennender Klein-LKW

Kräfte

25 Mann, MZF, TLF,

LF 16/12,

Weitere Kräfte:

Polizei,

Dauer:

1,0 Stunden

Datum:

28.04.

Nach Eintreffen am Einsatzort stellte sich heraus das ein Eingreifen nicht mehr nötig war. Das Feuer war bereits gelöscht.

Zeit:

14.49 Uhr

Ort:

A 95

Alarmstichwort:

Brennendes Auto

Kräfte

21 Mann, MZF, TLF,

LF 16/12,

Weitere Kräfte:

Polizei, FFW Eschenlohe, FFW Murnau

Dauer:

0,5 Stunden

Datum:

27.04.

Im örtlichen Seniorenheim wurde eine ältere Dame vermisst. Wir durchsuchten das angrenzende Gebiet und leuchteten den Weiher aus. Kurz vor dem Abbruch der Suche kam die Dame in Begleitung Ihrer Tochter zurück ins Seniorenheim. Sie lauschten den Klängen des Militärmusikfestivals und hatten vergessen sich abzumelden!

Zeit:

22.21 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Personensuche

Kräfte

30 Mann, MZF, TLF,

LF 16/12, LF 16 TS

Weitere Kräfte:

Polizei, Wasserwacht Grainau u. Ohlstadt, Polizeihubschrauber,

Dauer:

2,5 Stunden

 

Datum:

12.04.2012

Es wurde ein brennender/rauchender PKW in der Tankstelle gemeldet. Daraufhin wurden wir mit Sirene alarmiert.

Es stellte sich jedoch als harmlos heraus. Ein Kabel im Kofferraum brachte Isoliermaterial zum Rauchen. Nach dem „Löschen“ und dem Hinausschieben des PKW aus dem Tankstellenbereich konnten wir wieder abrücken.

Zeit:

11.52 Uhr

Ort:

Oberau Tankstelle

Alarmstichwort:

Brennendes Auto

Kräfte

21 Mann, MZF, TLF, LF 16/12, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

Polizei, Bereitschaft Oberau

Dauer:

15 min.

 

Datum:

28.03.2012

Von einem Anrufer wurde eine starke Rauchentwicklung beim Tunnel E’lohe gemeldet. Beim Eintreffen der Kräfte wurde schnell festgestellt, dass sich der jugendliche Anrufer wohl einen Streich erlaubte da keinerlei Rauchentwicklung zu sehen war.

Zeit:

15.45 Uhr

Ort:

Eschenlohe

Alarmstichwort:

Starke Rauchentwicklung

Kräfte

21 Mann,

MzF LF16/12, TLF

Weitere Kräfte:

FFW Eschenlohe

Dauer:

30 min

Datum:

23.03.2012

Bereits auf dem Weg zur Unfallstelle erfuhren wir, dass kein Eingreifen unsererseits nötig ist. Ein Fahrradfahrer übersah einen Verkehrssicherungsanhänger und fuhr dagegen.

Zeit:

10.50 Uhr

Ort:

B2 Richtung.Farchant

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

19 Mann, MZF, LF 16/12, TLF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

15 min

 

Datum:

23.02.2012

Bei Wartungsarbeiten wurde in einer Firma die Brand-meldeanlage aktiviert.

Zeit:

16:33 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

Brandmeldealarm

Kräfte

21Mann,

MZF,LF16/12,

LF 16/TS, TLF

Weitere Kräfte:

BRK Bereitschaft

Dauer:

15 min.

 

 

Datum:

17.02:2012

 Verkehrsunfall

Zeit:

12:27

Ort:

B2 Richtung E’lohe

Alarmstichwort:

VU

Kräfte

 18 Mann, MZF, TLF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

 

 

 

Datum:

 13.02.2012

 Im Kellergeschoß eines Wohn-u. Geschäftshauses wurde starke Rauchentwicklung festgestellt.

Zeit:

 23:38 Uhr

Ort:

 Eschenlohe

Alarmstichwort:

 Brand

Kräfte

 28.Mann,

MZF,TLF,LF 16/12, LF 16/TS

Weitere Kräfte:

 FFW Eschenlohe, Polizei, BRK

Dauer:

 1,5 Stunden

 

 

Datum:

13.02.2012

Wir wurden zu einem Wasserschaden gerufen.

Zeit:

00:35 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

THL

Kräfte

2 Mann, MZF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

30 min

Datum:

 29.01.2012

29.01.2012 Verkehsabsicherung des Schäfflerzuges.

 

Zeit:

14:00 Uhr

Ort:

 Oberau

Alarmstichwort:

 Verkehrsabsicherung

Kräfte:

3 Mann, MZF

Weitere Kräfte:

 

Dauer:

60 Minuten

Datum:

 09.01.2012

 Personenbergung

Eine kranke Person musste schonend mit der Drehleiter aus dem ersten Stock in den Krankenwagen verbracht werden.

 

Zeit:

14:35 Uhr

Ort:

 Oberau

Alarmstichwort:

 Bergung

Kräfte:

12 Mann, LF 16/12, MZF

Weitere Kräfte:

FFW Partenkirchen, Notarzt, BRK Oberau

Dauer:

40 Minuten

 

 

Datum:

01.01.2012

Eine psychisch verwirrte Person wurde von einem Hausdach gerettet.

Zeit:

06:30 Uhr

Ort:

Oberau

Alarmstichwort:

 

Kräfte:

18 Mann,

LF 16/12, MZF

Weitere Kräfte:

Polizei,FFW Partenkirchen,

FFW Farchant,BRK

Dauer:

45 Minuten